Die zweite Garnitur des SV Seemental ist Stadtmeister 2016

Der Veranstalter und Organisator ist auch der Turniersieger und schnappt sich dieTrophäe: Am frühen gestrigen Abend strahlten die Fußballer des VfR Wenings und kürten sich zu den neuen Hallenfußball-Meisternder Stadt Gedern. Auf dem Parkett der Gederner Gesamtschulhalle begann die favorisierte Elf des Kreisoberliga-Spitzenteams den Reigen zwar mit einem torlosen Remis gegen den SV Seemental, hielt danach allerdings die wackere SG Steinberg/Glashütten mit 2:0 in Schach. Gegen den Liga-Rivalen FC Alemannia Gedern hielt sich der VfR Wenings schließlich mit 3:2 schadlos und wurde „nach einem reibungslos abgelaufenen und vor allem sehr fairen Turnier mit den Schiedsrichtern Sebastian Poth und Matthias Kristek“ Stadtmeister, wie ein zufriedener VfR-Sprecher Stephan Neumann mitteilte. Auf den zweiten Rang setzte sich der SV Seemental, vor der SG Steinberg/Glashütten und dem FC Alemannia Gedern. Die Stadtmeisterschaft der zweiten Garnituren entschied der SV Seemental II für sich die SVSler kamen gegen den VfR Wenings II zu einem 0:0, schlugen Alemannia Gedern II 2:0 und hielten sich gegen die SG Steinberg/Glashütten II mit 1:0 schadlos. Auf Gesamtrang zwei kam der VfR Wenings II, vor Gedern II und der zweiten Steinberg/Glashüttener Vertretung.