Die VR Bank macht mobil

Übergabe des VW Transporter T6 an den SV Seemental

Ganz nach dem Motto „Die VR Bank macht mobil” - schafft die Bank bereits seit 2009 mit der Aktion „VRmobil“ des Gewinnsparvereins dort Mobilität, wo sie dringend benötigt wird und unterstützt damit das umfangreiche ehrenamtliche Engagement in der Region. So übergab sie neben dem VW Transporter T6 für den SV Seemental 1921 e.V, einen VW Up an die Freiwillige Feuerwehr Lohrhaupten für ihre Arbeit. Beide Vereine hatten sich im Rahmen einer Ausschreibung mit vielen anderen Vereinen für die Fahrzeuge aus der Aktion „VRmobil“ beworben. Stolz gaben der Vorstandsvorsitzende Andreas Hof und der Teamleiter Marketing André Peter von der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG jetzt den offiziellen Startschuss für den Einsatz der Autos.

 

Der SV Seemental wird bevorzugt den Bus nutzen, um unsere Jugendspieler zu ihren Spielen und Trainingseinheiten zu bringen. So wird er im kommenden Jahr z.B. eine Reise mit unserer Mädelsmannschaft nach Straßburg antreten oder mit der D-Jugend zu einem Turnier in Aschaffenburg fahren. Weiterhin steht das Projekt "Seniorentaxi" im Raum, bei welchem ältere Mitglieder zu z.B. Supermärkten oder Arztbesuchen gefahren werden.

 

Gerne können unsere Mitglieder auch den Bus zu Vereinszwecken nutzen. Hierzu einfach über den Buchungskalender anfragen