Liebe Mitglieder, SpielerInnen, Ehrenamtler, Sponsoren & Fans,

 

2020 neigt sich dem Ende entgegen und für uns alle war es ein besonders anspruchsvolles Jahr. Die COVID-19-Pandemie hält die ganze Welt in Atem und versetzte die Menschheit Kollektiv in Besorgnis um das Wichtigste, was wir haben: unsere Gesundheit und jene unserer Liebsten. Daher eines vorweg: wir wünschen Euch und allen Menschen aus Eurem Umfeld von Herzen alles Gute und – mehr denn je – ein gesundes Jahr 2021.

 

Auch den SV Seemental hatte die Pandemie in den vergangenen Monaten im Griff. Die leeren Sportplätze in Ober- und Mittel-Seemen ohne Fußballspiele, Trainingseinheiten und fliegende Bälle -  unser wesentliches Kernmerkmal fehlt derzeit. Wirtschaftlich stehen wir – wie viele Amateurvereine - weiterhin vor enormen Herausforderungen, die bislang mit viel Engagement und einer großartigen Unterstützung unserer Sponsoren, Gönnern, dem Förderkreis, aber auch der Novemberhilfe der Regierung, gut gemeistert werden konnten.  

 

Wenn wir in einigen Jahren rückblickend auf das abgelaufene Jahr schauen, werden allerdings auch andere Ereignisse in Erinnerung bleiben: ein toller Saisonstart mit einem sehenswerten 4. Tabellenplatz; ganz nahe an der Tabellenspitze, ein fußballerisch klasse Derby gegen den VfR Wenings mit ganz vielen einheimischen Spielern, ein überragendes Spiel zuhause gegen Eschenrod mit hochklassigem Fußball oder aber auch ein Auswärtssieg mit viel Kampfgeist im Schlamm und Regen in Altenstadt. Die kurze Zeit auf dem Sportplatz war ungemein spannend und macht Lust auf mehr!

 

Darüber hinaus wurden im Seemental trotz aller Widrigkeiten auch wichtige infrastrukturelle Projekte umgesetzt und in die Wege geleitet. Es wurden nicht nur eine neue Wurstbude, ein Unterstellplatz für den Rasentraktor und weitere Umfeldarbeiten wie Bäume fällen, mähen und streichen umgesetzt, sondern auch ein weiteres mobiles Tor angeschafft und die Projekte Dachsanierung und Flutlicht in Mittel-Seemen vorangetrieben. Der SV Seemental steht trotz des ruhenden Balles nicht still.

 

Aber lasst uns auch deswegen lieber nach vorne blicken und die kommenden Tage nach einem anstrengenden und schwierigen Jahr in aller Ruhe und Besinnlichkeit verbringen. Denn eines ist schon jetzt sicher: Auch das Jahr 2021 wird von uns wieder alles abverlangen - ein besonderes Jahr: Der SV Seemental 1921 steht vor seinem 100jährigen Jubiläum, auf welches wir uns trotz aller Widrigkeiten riesig freuen.

 

Dafür wünschen wir Euch ganz viel Kraft und zunächst ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch sowie ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2021.